DKSH schliesst Generationswechsel ab

19. Oktober 2018 14:18

Zürich - Auf der Generalversammlung im März nächsten Jahres wird Jörg Wolle sein Amt als Präsident des Verwaltungsrats von DKSH an einen Nachfolger übergeben. Damit schliesst der Zürcher Handels- und Dienstleistungskonzern seinen Generationswechsel an der Unternehmensspitze ab.

„Nach 28 Jahren im Unternehmen, davon 18 Jahre an dessen Spitze, war und ist es unser Ziel, den notwendigen Generations- und Führungswechsel mit grosser Weitsicht und Ruhe zu vollziehen“, wird Wolle in der entsprechenden Mitteilung der DKSH Holding AG zitiert. Es sei für ihn immer klar gewesen, „dass ich nach einer gewissen Zeit des Übergangs vollständig den Weg für meine Nachfolger bereite“.  Diesen Zeitpunkt sieht der langjährige CEO und derzeitige Präsident des Verwaltungsrats des auf Asien spezialisierten Handels- und Dienstleistungskonzerns nun gekommen.

Der Verwaltungsrat der DKSH Holding AG hat seinen Ehrenpräsidenten Adrian T. Keller mit der Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin für Wolle beauftragt. Der noch amtierende Verwaltungsratspräsident wird Keller bei dieser Suche unterstützen, heisst es weiter in der Mitteilung. Für eine Übergangszeit könne es dabei sinnvoll sein, „dass der frühere CEO für eine gewisse Zeit auch den Verwaltungsrat führt, insbesondere dann, wenn Kontinuität von so grosser Bedeutung ist wie bei DKSH“, erläutert Wolle in der Mitteilung. Dieser könne den vollständigen Wechsel abschliessen, sobald „alle Brücken gebaut und alle Weichen gestellt sind“. hs

Aktuelles im Firmenwiki