DKSH kauft in Indonesien zu

11. Juli 2017 09:06

Zürich - DKSH baut seine Marktpräsenz in Indonesien aus. Dafür übernimmt der Zürcher Handelskonzern die Mehrheit an PT Wicaksana, einem auf Konsumgüter und Pharmaprodukte spezialisierten Vertriebshändler.

DKSH wird laut einer Medienmitteilung im Juli einen Anteil von 60 bis 65 Prozent an PT Wicaksana übernehmen. PT Wicaksana hat seinen Sitz in Jakarta und vertreibt Konsumgüter wie Snacks, Instantnudeln, Getränke sowie Pflegeprodukte in Indonesien. Es verfügt über 32 Vertriebszentren im Land und ist seit 1994 an der indonesischen Börse kotiert.

Mit der Übernahme will DKSH seine Marktpräsenz in Indonesien weiter ausbauen. Dort ist der auf Asien spezialisierte Handelskonzern bereits seit zehn Jahren mit den Geschäftseinheiten Spezialrohstoffe und Technologie präsent. Konsumgüter und Pharmaprodukte seien die am schnellsten wachsenden Produktkategorien auf dem indonesischen Markt, so DKSH. Aus diesem Grund will sich das Unternehmen nach eigenen Angaben auch in diesen Bereichen stärken. ssp

Aktuelles im Firmenwiki