DKSH gewinnt Grossauftrag in Thailand

30. Dezember 2016 08:07

Zürich - Der auf Asien spezialisiert Schweizer Handels- und Dienstleistungskonzern DKSH übernimmt die Vermarktung aller Produkte des Nahrungsergänzungsmittelherstellers Scotch Industrial in Thailand. Weitere asiatische Märkte sollen folgen.

Per Jahresbeginn übernimmt die DKSH-Geschäftseinheit Konsumgüter wesentliche Teile der Geschäftsprozesses der thailändischen Scotch Industrial (Thailand) Co. Ltd. Wie DKSH mitteilt, wird das Schweizer Unternehmen „exklusiv das gesamte Marketing, den Vertrieb und die Distribution“ des Nahrungsergänzungsmittelherstellers im Thailand übernehmen. Zu den von Scotch Industrial hergestellten Produkten zählen unter anderem die Tonika Scotch Bird's Nest, Scotch Essence of Chicken, Scotch Collagen und Scotch Puree. Produkte von Scotch Industrial waren über DKSH bereits in der Vergangenheit erfolgreich in Myanmar eingeführt worden. 

Zusätzlich zum Exklusivvertrag unterzeichneten die beiden Unternehmen eine Absichtserklärung über die Ausweitung der Zusammenarbeit auch auf weitere asiatische Märkte. Danach soll DKSH die Vermarktung der Tonika unter anderem in Malaysia, Singapur und Vietnam einleiten. 

„Diese Vereinbarung ist für DKSH ein wichtiger strategischer Erfolg in einem der relevantesten Märkte Asiens und zugleich ein beeindruckender Leistungsausweis“, wird Dr. Jörg Wolle, CEO und Delegierter des Verwaltungsrats von DKSH, in der Mitteilung zitiert. „Nach der erfolgreichen Markteinführung in Myanmar vertraut Scotch, der etablierte Hersteller eines für die Region wichtigen und durchaus emotionalen Produktes, DKSH nun auch die Betreuung des Heimatmarktes Thailand an.“ hs

Aktuelles im Firmenwiki