Dine&shine bekommt eine neue Führung

02. September 2020 12:52

Urdorf ZH - Die Veranstaltungs- und Cateringagentur dine&shine hat eine neue Chefin. Die bisherige Leiterin von Marketing & Kommunikation, Caroline Maurer, übernimmt interimistisch die Nachfolge von Nicolai Squarra.

Der langjährige Geschäftsführer von dine&shine, Nicolai Squarra, verlässt das Unternehmen. Er habe sich bereits vor der Corona-Krise entschlossen, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen und verlasse die Agentur per Ende September, heisst es in der Medienmitteilung. Caroline Maurer, bisher Leiterin Marketing & Kommunikation, hat zum 1. September die interimistische Firmenleitung übernommen.

Maurer ist seit Oktober 2019 bei dine&shine. Sie hat an der Universität Freiburg einen Master in Betriebswirtschaft, European Business und Strategic Management erworben, war Senior Sales Manager im Hotel Schweizerhof in Bern und arbeitete als Key Account Manager bei Unilever. Sie hat ausserdem für das House of Switzerland in Sotschi 2014 als Teamleader für die Gästebetreuung gewirkt. Caroline Maurer spricht nach eigenen Angaben auf LinkedIn vier Sprachen: Deutsch, Englisch. Französisch und Spanisch. Als ihr Lebensmotto nennt sie dort: Zielen Sie immer auf den Mond, auch wenn Sie ihn verfehlen, landen Sie bei den Sternen.

Neben Squarra wird auch der bisherige Leiter Operations, Mathias Bamert, Ende November dine&shine verlassen. Er hat sich entschieden, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen, teilt das Unternehmen mit. gba

Aktuelles im Firmenwiki