Dietikon lädt zum Tag der Offenen Tür ein

26. Mai 2021 10:59

Dietikon ZH - Gewerbe, Fachhandel, Post, Stadtbibliothek und Kirche laden am Samstag zum Tag der Offenen Tür in Dietikon ein. Es gibt Führungen, Orgelkonzerte und spezielle Angebote im Handel.

In Dietikon stehen am Samstag, 29. Mai, von 9 Uhr bis 16 Uhr die Türen offen für einen Blick hinter die Kulissen und Einsichtnahme in die Besonderheiten bei Gewerbebetrieben, dem Fachhandel aber auch der Post und der Stadtbibliothek. Am Tag der Offenen Tür, der von Standortförderung und dem NetzwerkStadt Dietikon lanciert wird, gibt es laut Medienmitteilung einige Führungen, etwa zur Besichtigung des Baustellenfortschritts bei der Limmattalbahn. Bei der Post kann man im Rahmen einer Führung das Postamt der Zukunft sehen.

In der Kirche St. Agatha gibt es Führungen mit Turmbesichtigung und zweimal ein kleines Orgelkonzert. Die Kirchtüren sind sogar schon ab Freitag geöffnet für die Lange Nacht der Kirche. Für alle Führungen ist eine Anmeldung erforderlich, die man online auf der Internetseite von NetzwerkStadt Dietikon machen kann.

Ziel des Projektes ist es laut Medienmitteilung, der Bevölkerung die Vielfalt der Dietiker Fachgeschäfte ins Bewusstsein zu rufen und sie in ihren Anstrengungen zu unterstützen. Dazu haben eine Reihe Dietiker Unternehmen für diesen Tag besondere Angebote lanciert, von  der Degustation von Wein und Olivenöl oder einem besonderen Caffè Limetta bis zur Herstellung einer eigenen Teemischung oder des persönlichen Badesalzes. Es gibt kostenlose Beratungen zu Immobilien und Wettbewerbe oder ein Rabatte-Würfeln.  

Die Teilnehmerzahl für alle Führungen und Konzerte sei beschränkt, heisst es in der Einladung bei NetzwerkStadt. Alle Anmeldungen würden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Auf der Seite ist auch die Liste der teilnehmenden Dietiker Unternehmen und Institutionen einzusehen. gba 

Aktuelles im Firmenwiki