Dietikon informiert jetzt mobil per Stadt-App

17. März 2021 10:38

Dietikon ZH - Dietikon hat seine Stadt-App gestartet. Sie bietet von Nachrichten, Stadtratsbeschlüssen und Ankündigungen bis zu einem interaktiven Stadtplan zahllose Informationen. Missstände können über einen Stadtmelder angezeigt werden.

Die Stadt Dietikon setzt ihre Digitalisierungsstrategie fort und bietet neu auch eine Stadt-App für Smartphones und Tablets an. Der Stadtrat sei überzeugt, dass die Dietikon-App mit ihren interaktiven Funktionen dem Zeitgeist und damit dem Bedürfnis der mobilen Userinnen und User entspreche, heisst es in der Medienmitteilung.

Die App „Dietikon“ gibt es in einer Version für iOS und einer für Android. Sie ist kostenlos und kann auf der speziellen Internetseite der Stadt Dietikon oder von Google heruntergeladen werden. Entwickelt wurde die App von der Anthrazit AG in Winterthur, die nach Angaben auf ihrer Internetseite schon rund 300 Gemeinden mit der App citymobile ausgestattet hat.

Das Informationsangebot für Nutzerinnen und Nutzer reicht laut Medienmitteilung von News zu Verhandlungsberichten aus dem Stadtrat, Veranstaltungen und diversen Abfall-Dienstleistungen. Sie können als Pushnachricht oder E-Mail abonniert werden. Hinzu kommt ein Stadtmelder zum Anzeigen von Mängeln aber auch Weitergeben von Ideen und Anregungen.

Aufgeteilt in Rubriken gibt es Informationen über die Stadt, das Leben und Arbeiten – wie auf der Internetseite – aber auch Infos zu Hotellerie und Gaststätten sowie den öffentlichen Verkehr mit Abfahrtszeiten. Und die App hat einen interaktiven Stadtplan mit Feststellung des eigenen Standorts und Wegbeschreibung zu einem angegebenen Ziel. gba 

Aktuelles im Firmenwiki