Dietikon informiert in Video über Sozialhilfe

22. Juli 2019 13:41

Dietikon ZH - Die Sozialabteilung der Stadt Dietikon hat ein Informationsvideo zum Thema Sozialhilfe produziert. Darin wird beispielsweise ein Überblick über die Voraussetzungen für den Bezug von Sozialhilfe gegeben.

Das Video hat eine Laufzeit von rund vier Minuten und soll „potentielle Klientinnen und Klienten erreichen und sie über die Sozialhilfe aufklären“, wie es in einer Medienmitteilung der Stadt Dietikon heisst. Themen sind beispielsweise die Voraussetzungen für den Bezug von Sozialhilfe und der Ablauf einer Anmeldung beim sogenannten Intake, der ersten Anlaufstelle in der Sozialberatung.

Für die Produktion des Videos haben sich drei Mitarbeitende aus der Administration Sozialhilfe, dem Intake und der Sozialberatung zu einer Projektgruppe zusammengeschlossen. Sie haben das Video innerhalb einer Woche eigenhändig produziert. Dabei haben sie nicht nur das Drehbuch geschrieben, das Video gedreht, geschnitten und vertont. Sie haben auch als Schauspieler und Schauspielerinnen vor der Kamera agiert und sind dabei durch eine Lernende und eine ehemalige Praktikantin unterstützt worden.

„Die Sozialabteilung positioniert sich damit als innovativer und moderner Sozialdienst, was nicht zuletzt auch gegenüber potentiellen Mitarbeitenden kommuniziert werden kann“, heisst es dazu in der Mitteilung der Stadt Dietikon. jh

Mehr zu Sozialpolitik

Aktuelles im Firmenwiki