Dietikon ernennt neuen Leiter für AGZ

17. Juli 2019 12:55

Dietikon ZH - Andreas Karl Schlauch übernimmt die Leitung des Alters- und Gesundheitszentrums (AGZ) Dietikon. Eine zuvor geplante Nachfolgelösung für Christoph Schwemmer hatte sich zerschlagen.

Christoph Schwemmer hatte das AGZ in Dietikon 21 Jahre lang geleitet, bevor er im März dieses Jahres in Pension gegangen ist. Die angedachte Nachfolgelösung mit Esther Wolfensberger hatte sich zerschlagen. Doch mit Andreas Karl Schlauch hat Dietikon nun einen neuen Leiter für das AGZ ernannt, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht.

Schlauch war zuletzt fünf Jahre Leiter des Alterszentrum Weierbach in Eglisau ZH. Der 52-Jährige hat sich erst mit Mitte 40 für eine Laufbahn im Gesundheitswesen entschieden. Zuvor hatte er mehrere Leitungsfunktionen im Marketing und Verlagswesen inne. In diesem Herbst wird er eine Führungsausbildung beim Heimverband Curaviva abschliessen und seinen Posten beim AGZ am 1. Oktober 2019 antreten. jh

Aktuelles im Firmenwiki