Dietiker Weihnachtsmarkt findet am Wochenende statt

25. November 2021 15:08

Dietikon ZH - Der Dietiker Weihnachtmarkt findet am Samstag und Sonntag im Stadtzentrum statt. Am Sonntagnachmittag gibt es den Chlauseinzug. Auf das geplante Bühnenprogramm und auf das Märlizelt wird wegen der Corona-Pandemie verzichtet.

Nach zweijähriger Pause wegen der Corona-Pandemie gibt es an diesem Wochenende wieder einen Weihnachtsmarkt im Dietiker Stadtzentrum. Allerdings hat die Stadt Dietikon laut Medienmitteilung aufgrund der aktuell angespannten Corona-Situation entschieden, auf das geplante Bühnenprogramm und das Märlizelt zu verzichten. Mit einem Schutzkonzept seien aber die anderen Angebote wie der Chlauseinzug am Sonntag oder der Wunschbaum auf dem Kirchplatz möglich.

Über 60 Marktstände wird es auf dem Weihnachtsmarkt geben. Der öffnet am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Für das kulinarische Wohl stehen Essstände und Festbeizen bereit, heisst es in der Mitteilung der Stadt Dietikon. Auf dem gesamten Marktgelände werde dringend empfohlen, eine Maske zu tragen. In den Zelten gelte Zertifikatspflicht.

Der Chlauseinzug ins Stadtzentrum beginnt am Sonntag ab 17.15 Uhr. Wenn die Strassenbeleuchtung erlischt, zieht der St. Niklaus mit seinem Gefolge und begleitet von Geisslechlepfern, Trychlern, Iffelen, Laternen, Fackeln und Chlausenmusik ins Zentrum ein, heisst es in der Mitteilung. Der Umzug starte auf der Holzmattstrasse und führe über die Guggenbühlstrasse und Bremgartnerstrasse zum Kirchplatz. Dort gebe es für die Kinder eine Bescherung. Aufgrund der Corona-Situation werde auf eine Ansprache verzichtet. Auch beim Chlauseinzug wird empfohlen, Masken zu tragen. gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki