In einem der 200 Stadtweggen befindet sich ein Gutschein für ein Goldvreneli. Bild: Stadt Dietikon

Dietiker Wäppli verlost erstmals ein Goldvreneli

19. August 2020 11:12

Dietikon ZH - Die Treue-Bonus Aktion „Dietiker Wäppli“ führt am Samstag die erste von drei Verlosungen durch. Wer 25 Wäppli auf seiner Sammelkarte hat, kann einen Dietiker Stadtweggen bekommen oder mit viel Glück eine Goldmünze gewinnen.

Das Treuebonsystem „Dietiker Wäppli“ für Einkäufe in Dietikon belohnt die Teilnehmenden mit der ersten von drei Verlosungen. An diesem Samstag können beim Stand der Oberstadt Bäckerei am Dietiker Frischmarkt volle Sammelkarten gegen einen Dietiker Stadtweggen eingetauscht werden. Der ist eigens für diese Aktion kreiert worden. 200 Stadtweggen liegen bereit.

Auf einen Glückspilz wartet ein besonderer Preis. Denn einer der Weggen enthält einen Gutschein für ein „Goldvreneli“. Der Wert der Goldmünze beläuft sich derzeit nach Angaben einschlägiger Internetseiten auf knapp 350 Franken. Die Goldvreneli-Aktion wird von der Limmattalbahn AG gesponsert. 

Die weiteren Verlosungstage sind der 12. Dezember und der 29. Mai im kommenden Jahr. An jeder Verlosung kann pro Person nur eine Sammelkarte abgegeben werden. Alle Karten nehmen dann Juni 2021 automatisch an der Schlussverlosung teil. Es gibt dabei laut Medienmitteilung über 100 Preise zu gewinnen.  

Die Aktion „Dietiker Wäppli“ geht auf den im Sommerhalbjahr 2019 im Rahmen der Initiative „Mitenand für Dietike“ lancierten Ideenwettbewerb zurück. Damals wurden Ideen zur Belebung und Attraktivität des Zentrums sowie zur Stärkung des Dietiker Detailhandels gesucht. Mit ihrer Idee der „Dietiker Wäppli“ überzeugte Margrith Stähli die Jury. In rund sechs Wochen hatte sie über 200 Detaillisten, Fachgeschäfte und Restaurants in Dietikon besucht und diese zur Teilnahme an dieser Kundenbindeaktion motiviert.

Die Idee zur Aktion „Dietiker Wäppli“ hatte Margrith Stähli im Sommer 2019. Sie gewann den Ideenwettbewerb der Initiative „Mitenand für Dietike“ und konnte für das Treuebonsystem 28 Fachgeschäfte und zehn Restaurants motivieren. Pro 10 Franken Einkauf erhält man dort ein Wäppli, das auf eine Sammelkarte für 25 Wäppli aufgeklebt wird. Mit der vollen Karte bekommt man im Restaurant ein Gratisgetränk oder in der Bäckerei einen Stadtweggen. gba

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki