Dietiker Fussballer absolvieren Leistungstest

07. Februar 2020 13:18

Dietikon ZH - Das Ärztezentrum Limmatfeld ist offizieller Partner des FC Dietikon. Daher haben die Fussballer einen Leistungstest in der Aussenstelle des Kantonsspitals Baden absolviert.

Das am Dietiker Rapidplatz ansässige Ärztezentrum Limmatfeld (AZLF) hat im Herbst eine Vereinbarung mit dem FC Dietikon geschlossen. Demnach werden die Fussballer bei Verletzungen von Ärzten der Aussenstelle des Kantonsspitals Baden (KSB) behandelt. Als offizieller medizinischer Partner hat das AZLF auch einen Leistungstest mit den Spielern des FC Dietikon durchgeführt, wie es in einer Mitteilung des KSB auf Facebook heisst.

Bei dem Test sei bestimmt worden, wie fit die einzelnen Spieler sind. Übungen zu Belastbarkeit und Dynamik dienen zudem als Grundlage im Verletzungsfall. So kann die Intensität des Physioaufbautrainings individuell angepasst werden. Physiotherapeut Jürgen Schreier erläutert in einem Video zudem, dass die Tests individuell auf Aspekte abgestimmt worden sind, die beim Fussball relevant sind. Zudem ist die medizinische Vorgeschichte der einzelnen Spieler berücksichtigt worden. jh

Aktuelles im Firmenwiki