Designwerk lanciert Ladegeräte für Nutzfahrzeuge

05. Februar 2020 09:50

Winterthur - Die Designwerk Products AG bringt eine neue Generation seiner mobilen Schnellladegeräte für Stromfahrzeuge auf den Markt. Mit dieser können auch Fahrzeuge geladen werden, die eine höhere Batteriespannung aufweisen.

Mit der zunehmenden Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen wie Lastwagen und Bussen sieht Designwerk neue Möglichkeiten im Bereich der Schnellladetechnik. Daher hat die Firma aus Winterthur ihre Schnellladegeräte für Stromfahrzeuge aufgewertet. Die neue Generation eignet sich nun auch für Fahrzeuge mit einer Batteriespannung von bis zu 920 Volt, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Neben Nutzfahrzeugen seien die Ladegeräte auch für Elektroautos der neusten Generation interessant, die oftmals eine höhere Batteriespannung aufweisen.

Für die neuen Ladegeräte hat Designwerk die Leistungselektronik von Grund auf neu entwickelt. Die Geräte sind etwa dank der neuen Schaltungstopologie und der Umstellung von Wasser- auf Luftkühlung effizienter und kompakter, heisst es. Dies vereinfache insbesondere den mobilen Einsatz.

Die ersten beiden Modelle der neuen Generation sind bereits in der Produktion. Sie werden im März ausgeliefert. ssp

Aktuelles im Firmenwiki