Das neue Sales Team für Deutschland um Fabian Bahlmann, v.l. Fabian Bahlmann, Jannik Winzer, Ewald Weinhold und Joachim Schürmann. Bild: zVg/Designwerk Technologies AG

Designwerk baut Verkaufsstruktur in Deutschland aus

26. Januar 2024 12:38

Winterthur - Designwerk baut seine Verkaufsstruktur in Deutschland mit der Einstellung von vier neuen Mitarbeitern aus. Der Spezialist für Elektromobilität attestiert dem Land ein Wachstumspotenzial für Spezialanfertigungen. 2023 weist Designwerk deutliches Wachstum aus.

Die Designwerk Technologies AG erweitert ihre Verkaufsstruktur in Deutschland, informiert die Winterthurer Spezialistin für Elektromobilität in einer Mitteilung. Das dortige Team wurde in den vergangenen Wochen um vier Vertriebsspezialisten erweitert. Damit will Designwerk an die Expansion nach Benelux und Skandinavien anknüpfen.

Der deutsche Markt biete Designwerk als Experten für Spezialanfertigungen „unabhängig von politischen Entscheidungen“ ein solides Wachstumspotenzial, erläutert Thomas Rücker, Director Sales and After Sales, in der Mitteilung. Er ist zuversichtlich, dass Designwerk seinen Marktanteil trotz der Diskussionen um die Förderprogramme ausbauen kann. „Der Druck für Null-Emissions-Fahrzeuge nimmt zu – und darauf sind wir vorbereitet“, meint Rücker.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr haben die bereits von Designwerk verkauften elektrischen Nutzfahrzeuge insgesamt knapp 5,78 Millionen Kilometer zurückgelegt. Gleichzeitig konnte das Unternehmen den Verkauf von Elektrolastwagen um 51 Prozent und von mobilen Ladegeräten um 24 Prozent im Jahresvergleich steigern.

An Neuheiten wurden im vergangenen Jahr Batterien mit Kapazitäten von bis zu 1000 Kilowattstunden und ein mobiles Schnellladegerät mit 88 Kilowatt Ladeleistung lanciert. Im November 2023 stellte Designwerk seinen batteriegepufferten Mega Charger mit bis zu 2 Megwatt Ladeleistung vor. ce/hs

Mehr zu Energie

Aktuelles im Firmenwiki