Der Grosse Rat tagt in der Umwelt Arena

29. April 2020 13:33

Aarau/Spreitenbach AG - Das Parlament des Kantons Aargau wird seine Plenumssitzung am 12. Mai abhalten. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wird sie extern in der Spreitenbacher Umwelt Arena stattfinden.

Das Büro des Grossen Rats hat laut einer Medienmitteilung die nötigen Vorbereitungen getroffen, „damit das Ratsplenum wieder tagen und seine verfassungsmässige Aufgabe erfüllen kann". Es hat entschieden, die Grossratssitzunng am 12. Mai extern durchzuführen. Die Ratspräsidentin habe sich wegen der Abstandsregeln für die Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach entschieden. 

Den Ausschlag hätten die grosszügigen Raumverhältnisse gegeben. Zudem verfüge die Umwelt Arena über die notwendige Infrastruktur, die benötigten Nebenräume und die Möglichkeit, Gäste zuzulassen. Ein geeignetes Schutzkonzept könne dort umgesetzt werden.

Auch die Kommissionen hätten ihre Tätigkeit „längst wieder aufgenommen. Um politische Entscheide im ordentlichen Verfahren zu treffen und zu legitimieren, ist es von grosser Wichtigkeit, dass nun auch der Grosse Rat seine Tätigkeit mit Plenumssitzungen wieder aufnehmen kann“. Die Medien können daran teilnehmen. Gäste sind in begrenzter Zahl auf einer separaten Galerie zugelassen. Ausnahmsweise ist dafür eine Anmeldung nötig.

Je nach Lagebeurteilung würden künftig auch weitere Sitzungen in der Umwelt Arena durchgeführt, heisst es in der Mitteilung. mm

Aktuelles im Firmenwiki