Dacadoo-Plattform geht in Kolumbien online

02. März 2021 10:50

Zürich - Der kolumbianische Versicherer Seguros Bolívar übernimmt die digitale Gesundheits­plattform von dacadoo für seine Kundschaft. Unter dem Namen Bolívar Conmigo soll sie noch in diesem Monat online gehen.

Das Zürcher Insurtech dacadoo und das kolumbianische Versicherungsunternehmen Seguros Bolívar sind eine Partnerschaft eingegangen: Seguros Bolívar adaptiert laut einer Medienmitteilung die digitale Gesundheitsplattform von dacadoo. Seguros Bolívar gehe es dabei darum, mit ganz alltäglichen Mitteln die Gesundheit seiner Kundschaft zu fördern und Krankheiten vorzubeugen, so der Präsident der Versicherung, Javier Suárez. Sie soll noch im März online gehen. 

Die der Plattform zugrundeliegende Technologie basiert nach Angaben von dacadoo auf 300 Millionen Personenjahren klinischer Daten. Sie kombiniert digitales Gesundheitscoaching mit Gamification- und Social Media-Funktionen. Ihr Herzstück ist der preisgekrönte Gesundheitsindex. Er berechnet den aktuellen Status und quantifiziert Gesundheitsrisiken. Dieser Index lässt sich täglich durch gesündere Lebensgewohnheiten verbessern. Mittlerweile, so dacadoo, sei seine Plattform von mehr als 35 der 100 grössten Lebens- und Krankenversicherer weltweit implementiert worden.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Seguros Bolívar“, wird dacadoo-Präsident und CEO Peter Ohnemus zitiert. „Wir sind stolz darauf, unsere Technologie zur Verfügung zu stellen und daran zu arbeiten, ihre digitale Gesundheitsplattform zu einem Erfolg für Kunden zu machen.“ mm

Aktuelles im Firmenwiki