CV Labs expandiert in Liechtenstein

31. Oktober 2019 09:28

Zug/Vaduz - CV Labs hat einen neuen Standort in Vaduz eröffnet. Das Gemeinschaftsbüro gehört zur Zuger Risikokapitalgesellschaft Crypto Valley Venture Capital (CV VC), welche das globale Blockchain-Ökosystem vorantreiben will.

CV Labs hat Ende Oktober einen neuen Standort in Vaduz eröffnet, wie aus einem Twitter-Beitrag hervorgeht. Mehr als 200 Personen haben an der Eröffnungsfeier teilgenommen. Laut CV Labs war diese die bisher grösste Blockchain-Veranstaltung in Liechtenstein. Es handelt sich bereits um den zweiten Coworking Space von CV Labs, wie es in einem Artikel des Branchenportals ico.li heisst. Der erste Standort befindet sich in Zug. Ausserdem sind Büros in Dubai und Singapur geplant.

CV Labs gehört zur Zuger Risikokapitalgesellschaft CV VC, welche 2018 gegründet wurde und in Blockchain-Start-ups investiert. Mit seinem Coworking Space CV Labs will CV VC helfen, die Blockchain-Gemeinschaft zusammenzubringen und den Austausch zu fördern.

CV VC betreibt auch ein Inkubatorprogramm für Jungunternehmen. Ausserdem führt es regelmässig sogenannte CV Summits durch, um Experten aus der Blockchain-Branche zusammenzubringen. Zu CV VC gehört weiter auch CV Maps – eine digitale Karte, welche eine Übersicht über Blockchain-Start-ups in der Schweiz und in Liechtenstein bietet. ssp

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki