Crosswind und b.telligent werden strategische Partner

24. August 2021 13:39

Winterthur/München - Die beiden Datenanalyse-Spezialisten Crosswind und b.telligent intensivieren ihre Partnerschaft. Beide bieten unterschiedliche Schwerpunkte an. Das dadurch erweiterte Portfolio soll vor allem der Schweizer Kundschaft einen Mehrwert bei der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse bieten.

Das Winterthurer Unternehmen Crosswind und b.telligent mit Sitzen in München und Zürich wollen ab sofort noch enger zusammenarbeiten. Beide betreiben mit je unterschiedlichen Schwerpunkten Datenanalyse. Von dieser strategischen Partnerschaft erwarten sie sich daher gemäss einer Medienmitteilung ein erweitertes Portfolio zum Nutzen ihrer Kundschaft in Deutschland, vor allem aber in der Schweiz.

Crosswind ist auf Location Intelligence spezialisiert, also auf die Analyse von geografischen Informationen und die Optimierung von Geo- und Adressdaten. Damit unterstützt Crosswind Firmen etwa bei der räumlich optimalen Positionierung ihres Verkaufsstandortnetzes. Zudem macht Crosswind geografische Informationen etwa zu Bauvorhaben und Neubauten für Kunden so nutzbar, dass Marketing- und Sales-Massnahmen räumlich möglichst effizient gesteuert werden können.

Darüber hinaus hilft das Unternehmen mit seiner Datenbasis der Kundschaft bei der Verwaltung, Bereinigung, Optimierung und Inwertsetzung von Geo- und Adressdaten. „Unser Portfolio ist dem von b.telligent sehr ähnlich“, wird Crosswind-Co-Geschäftsführer Tobias Brühlmeier in der Mitteilung zitiert, „nur eben mit dem Präfix ,Geo'“. Sowohl die gemeinsame Expertise als auch die Nischenkompetenz beider Beratungen nun zu bündeln, sei für beide Seiten ein Gewinn.

B.telligent ist auf Business Intelligence, Customer Relationship Management, Big Data, Datenwissenschaft und Cloud-Technologien fokussiert. Das Unternehmen beschäftigt 250 Mitarbeitende an sieben Standorten in Deutschland und der Schweiz. „Wir stellen immer mehr fest, dass die Nachfrage nach unseren Leistungen im Schweizer Raum rasant zunimmt“, so b.telligent-Gründer und -Geschäftsführer Klaus Blaschek. Gerade die b.telligent-Kernbranchen Telco, Energie, Handel und E-Commerce profitierten von diesen neuen Möglichkeiten der Analyse und Optimierung. mm

Aktuelles im Firmenwiki