Crosswind erweitert Angebot

07. Juli 2021 12:07

Winterthur/Berlin - Crosswind erweitert sein Angebot im Bereich Standort- und Geoanalyse für Unternehmenskunden. Dazu spannt das auf die Analyse und Optimierung von Geo- und Adressdaten spezialisierte Unternehmen mit Targomo zusammen. Die deutsche Firma ist auf geobezogene Daten spezialisiert.

Crosswind werde seinen Unternehmenskunden zukünftig noch mehr Möglichkeiten für die Standort- und Geoanalyse zur Verfügung stellen, informiert das in der Analyse und der Optimierung von Geo- und Adressdaten tätige Beratungsunternehmen aus Winterthur in einer Mitteilung. Dazu spannt Crosswind mit der in Berlin ansässigen Firma Targomo zusammen. Targomo ist auf die Analyse geobezogener Daten mit Technologien der Künstlichen Intelligenz spezialisiert.

Bereits in der Vergangenheit habe Crosswind die von Targomo entwickelte Sammlung von Datendiensten TargomoAPI für Kundenaufträge eingesetzt, schreibt Crosswind. Durch die Kooperation bekämen Schweizer Kunden nun auch Zugriff auf die Standortanalyse-Plattform TargomoLOOP, heisst es in der Mitteilung.  „Mit der Expertise und Marktkenntnis von Crosswind steht nun eine länderspezifische Beratung zur Verfügung“, wird Targomo-Geschäftsführer Hennig Hollburg dort zitiert.

Für Tobias Brühlmeier bieten standortbezogene Daten ein hohes Potenzial. „Die räumliche Komponente in Bereich Business Intelligence wird immer wichtiger und die Analysemöglichkeiten immer vielfältiger“, erläutert der Geschäftsführer von Crosswind in der Mitteilung. Die Zusammenarbeit mit Targomo solle es Crosswind ermöglichen, „Geodaten in sehr grosser Menge sehr schnell zu analysieren und für den Kunden gut verständlich zu visualisieren“. hs

Aktuelles im Firmenwiki