CPH-Gruppe wächst zweistellig

26. Februar 2019 12:14

Perlen LU - In ihrem 200. Geschäftsjahr hat die CPH-Gruppe ihre Umsätze im Jahresvergleich zweistellig steigern können. Am Umsatzwachstum 2018 waren dabei alle Geschäftsbereiche der Chemie + Papier Holding beteiligt. Zudem wurde ein Rekord beim Betriebsergebnis verbucht.

Einer Mitteilung der international tätigen CHP-Gruppe zufolge hat die Chemie + Papier Holding im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz in Gesamthöhe von 533,5 Millionen Franken erwirtschaftet. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Wachstum um 13,6 Prozent. „Das Jubiläumsjahr verlief mit der Ausweitung der Geschäftsaktivitäten, der weiteren internationalen Expansion und der Integration der neu akquirierten Geschäfte sehr erfolgreich“, wird Peter Schildknecht, CEO der CPH Chemie + Papier Holding AG, in der Mitteilung zum Ergebnis des 200. Geschäftsjahres der CPH-Gruppe zitiert.

Zum Umsatzwachstum hatten alle drei Geschäftsbereiche der Gruppe beigetragen. Das höchste Umsatzwachstum wurde dabei im Geschäftsbereich Verpackung realisiert. Hier stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 17,5 Prozent auf 153,0 Millionen Franken an. Der Geschäftsbereich Papier konnte seine Umsätze um 14,0 Prozent auf 301,1 Millionen Franken steigern. Im Geschäftsbereich Chemie legten die Umsätze gegenüber 2017 um 5,3 Prozent auf 79,4 Millionen Franken zu.

Beim Betriebsergebnis (EBIT) konnte die CPH-Gruppe mit 51,6 Millionen Franken einen neuen Rekord verbuchen. „Das operative Ergebnis in absoluten Zahlen und die erzielte EBIT-Marge von 9,7 Prozent sind die höchsten Werte, die die CPH-Gruppe seit der Börsenkotierung im Jahr 2001 erreicht hat“, erläutert Schildknecht. Das Nettoergebnis der Gruppe stieg im Jahresvergleich um 161,3 Prozent auf 42,3 Millionen Franken an. hs

Mehr zu Chemie

Aktuelles im Firmenwiki