Condor startet neu auch ab Zürich

24. März 2021 13:25

Kloten ZH - Zum 28. März tritt am Flughafen Zürich der neue Sommerflugplan in Kraft. Dabei wird das Angebot ab Zürich um Ziele in Europa und der Karibik erweitert. Erstmals bietet die Fluggesellschaft Condor Flüge nach Spanien, Griechenland, Zypern und Sardinien an.

Mit der Umstellung auf die Sommerzeit trete am 28. März auch der Sommerflugplan am Flughafen Zürich in Kraft, informiert die Flughafen Zürich AG in einer Mitteilung. Sie weist darauf hin, dass aufgrund der Pandemie auch weiterhin kurzfristige Änderungen bei Flügen, Reise- und Quarantänebestimmungen auftreten können. Der Sommerflugplan ist bis einschliesslich 31. Oktober gültig.

In diesem Sommer wird dabei erstmals die Fluggesellschaft Condor Flüge ab Zürich ins Programm nehmen. Geplant sind wöchentlich bis zu 28 Verbindungen zu Urlaubszielen rund um das Mittelmeer, heisst es in der Mitteilung. Konkret sollen Flüge nach Ibiza, Palma de Mallorca, Teneriffa, Gran Canaria, sowie nach Griechenland (Kreta, Kos, Rhodos), Zypern (Larnaca) und Sardinien (Olbia) angeboten werden.

Zudem wird das Angebot im Sommer durch drei Verbindungen von Edelweiss Air und Swiss aufgestockt. Edelweiss Air wird einmal wöchentlich Montego Bay in Jamaika anfliegen. Swiss nimm die estnische Hauptstadt Tallinn und Billund in Dänemark in ihr Programm ab Zürich auf. hs

Mehr zu Flughafen Zürich AG

Aktuelles im Firmenwiki