Condor kommt nach Zürich

29. Oktober 2020 14:33

Kloten ZH/Neu-Isenburg - Die deutsche Fluggesellschaft Condor fliegt ab dem kommenden Sommer von Zürich aus Ferienziele rund um das Mittelmeer an. Mit 28 Flügen pro Woche werden neun Destinationen bedient.

Condor stationiert zur Sommersaison 2021 zwei Airbus A320 in Zürich. Von dort fliegt die Tochter des deutschen Touristikkonzerns TUI wöchentlich 28 Feriendestinationen am Mittelmeer an: täglich Palma de Mallorca und viermal pro Woche Olbia (Sardinien). Dreimal wöchentlich werden Iraklion (Kreta), Split (Kroatien) und Larnaca (Zypern) bedient sowie zweimal die Woche Teneriffa, Gran Canaria, Kos und Rhodos. Die Flüge sind entweder als Bestandteil einer Pauschalreise oder als Nur-Flug-Ticket buchbar. 

Die Reisen können bei allen Schweizer Reiseveranstaltern, im Reisebüro oder online reserviert werden. Wie es in einer Medienmitteilung von Condor heisst, werde die Internetseite „zur Ifüehrig uf Schwiizertütsch“ gestaltet.

„Wir freuen uns, dass Condor nach Zürich kommt“, wird CEO Tim Bachmann vom Reiseveranstalter Hotelplan Suisse in der Mitteilung zitiert. „Für unsere Kunden bedeutet das Engagement von Condor in Zürich eine Erweiterung des Angebots um eine bekannte Marke.“

„Kuoni und ihre Schwestermarken freuen sich nicht nur über dieses positive Signal für die gesamte Tourismusbranche, sondern auch, unseren Gästen ab Zürich gemeinsam mit Condor tolle Ferienmöglichkeiten bieten zu können“, so Dieter Zümpel, CEO von DER Touristik Suisse. Wie der Managing Director von TUI Suisse, Philipp von Czapiewski, betont, arbeite sein Unternehmen schon seit Langem „erfolgreich im TUI-Konzern zusammen“. Condor sei „herzlich willkommen in Zürich“. mm 

Aktuelles im Firmenwiki