Compleo eröffnet Standort in Zürich

17. Dezember 2021 10:23

Zürich/Dortmund - Die deutsche Compleo Charging Solutions AG hat eine Schweizer Tochtergesellschaft gegründet. Künftig koordiniert der Komplettanbieter von Ladelösungen für E-Autos seine Aktivitäten im Land von Zürich aus.

Compleo ist nun auch in der Schweiz vertreten. Vom neuen Standort in Zürich aus möchte das Dortmunder Unternehmen seine Ladelösungen für Elektroautos verstärkt auch auf dem Schweizer Markt einführen. Schon Anfang 2021 sei das Greentech eine Vertriebskooperation im Segment Autohäuser eingegangen, heisst es in einer Unternehmensmitteilung. Daher sei die Gründung einer eigenen Dependance „ein weiterer logischer Schritt“. Nun sei Compleo in der gesamten DACH-Region präsent.

„Mit unserem Know-how in Sachen Elektromobilität sowie unserem Lösungsportfolio für eine grosse Bandbreite von Kundenanforderungen werden wir vor allem qualitätsorientierte Kunden in der Schweiz überzeugen können“, wird Co-CEO Georg Griesemann zitiert. Die Leitung der Tochtergesellschaft in Zürich übernimmt Felix Dony. Er befasse sich bereits seit 2017 für den Energieversorger Alpiq mit dem Thema E-Mobilität und Ladelösungen.

Dony sieht in der Schweiz ein grosses Potenzial für E-Mobilität und die dafür benötigte Infrastruktur durch „Nachhaltigkeitsüberlegungen, eine mittlerweile gute Auswahl von attraktiven Fahrzeugmodellen und sich stets verbessernde Lademöglichkeiten – diese Faktoren geben für immer mehr Menschen in der Schweiz den Ausschlag“. mm

Mehr zu Mobilität

Aktuelles im Firmenwiki