Comedy am Bergli plant für 2021 fünf Anlässe

02. Februar 2021 12:13

Bergdietikon AG - Der Bergdietiker Verein Comedy am Bergli hat für dieses Jahr fünf Auftritte von Comedy-Künstlern angesetzt. Die Hälfte der im Jahr 2020 geplanten Anlässe musste wegen der Pandemie abgesagt oder verschoben werden.

Der Verein Comedy am Bergli in Bergdietikon hat sein Programm für dieses Jahr mit fünf Auftritten bekannter Comedy-Künstler vorgelegt. Laut Medienmitteilung konnten im „schwierigen letzten Jahr“ nur die Hälfte der geplanten Anlässe durchgeführt werden. So musste der Abend mit Helga Schneider gleich zwei Mal verschoben werden, soll aber in diesem Jahr – geplant ist August – nachgeholt werden. Die Anlässe finden jeweils am Samstag statt, zunächst in der MZH Aula und ab Sommer in der neuen Turnhalle A. Das Motto des Jahres lautet: „Wenn man trotzdem lacht“.

Der Kalender der geplanten Anlässe beginnt am 27. März mit dem Programm „Darum“ von Claudio Zuccolini. Der feiert gleich drei grosse Jubiläen: 20 Jahre Ehe, 30 Jahre Übergewicht und seinen 50. Geburtstag. Zuccolini hat mit diesem Programm den Swiss Comedy Award 2020 in den Kategorien Solo und Publikumspreis gewonnen.

Am 29. Mai kommt Michel Gammenthaler mit: „Blöff – Comedy & Schwindel“. Der moderne Mensch sei überinformiert und habe trotzdem keine Ahnung von gar nichts, heisst es in der Ankündigung. Was bleibe ihm anderes übrig als der gute, alte Blöff?

Am 28. August soll die zwei Mal verschobene Veranstaltung mit Helga Schneider nachgeholt werden. Ihr Programm heisst „Miststück“ und soll zeigen, wie die Künstlerin humorvoll ihr Leben entrümpelt, um ein besserer Mensch zu werden. Am 11. September folgt die „Neue Comdey Show“ von Altmeister Peter Pfändler, der seit über 25 Jahren auf der Bühne steht und mehr als 1700 Bühnenshows und über 300 Fernsehauftritte geleistet hat. Am 6. November tritt Mike Müller auf, mit „Erbsache – Heinzer gegen Heinzer und Heinzer“.

Zu allen Anlässen können bereits Tickets auf der Internetseite von Comedy am Bergli reserviert werden. gba 

Mehr zu Kultur

Aktuelles im Firmenwiki