Coltene überzeugt Zahnarztpraxen

25. November 2021 10:08

Altstätten SG - Knapp 600 europäische Zahnarztpraxen haben Materialien des Medtech-Unternehmens Coltene getestet. Insbesondere die Revisionsfeilen von Coltene konnten dabei überzeugen.

Ein breit angelegter Praxistest hat zu hervorragenden Ergebnissen für das in der St.GallenBodenseeArea ansässige Medtech-Unternehmen Coltene geführt. Laut einer Medienmitteilung haben knapp 600 europäische Zahnarztpraxen dabei Revisionsfeilen und ein Versiegelungsmaterial von Coltene über mehrere Monate getestet.

Bei den Revisionsfeilen konnten die Zahnarztpraxen zwischen den Systemen HyFlex und MicroMega wählen. Die Feilen werden verwendet, um Obturationsmaterial aus dem Wurzelkanal zu entfernen. Dieses dient dem Füllen und Versiegeln. Insgesamt 42 Prozent der teilnehmenden Zahnarztpraxen bewerteten die Leistung der Feilen beim Entfernen des Materials als „exzellent“, 47 Prozent als „gut“. Und mehr als 50 Prozent konnten eine Zeitersparnis gegenüber vorherigen Werkzeugen feststellen. Daher wollen mehr als 85 Prozent weiterhin eine Revisionsfeile von Coltene nutzen.

Zudem wurde das Obturationsmaterial GuttaFlow bioseal getestet. Insgesamt 58 Prozent der Tester gaben das einfache Handling als herausragendste Eigenschaft an. Aber auch die schnelle Aushärtung, die gute Röntgensichtbarkeit (je 33 Prozent) und die Fliessfähigkeit (32 Prozent) wurden hervorgehoben. Mehr als 72 Prozent waren mit dem Gesamtergebnis „sehr zufrieden“ beziehungsweise „zufrieden“, 75 Prozent konnten sich vorstellen, das Material künftig weiter einzusetzen. jh

Mehr zu Medtech

Aktuelles im Firmenwiki