Claus Jørgensen übernimmt Leitung der VP Bank in Luxemburg

22. September 2020 11:19

Vaduz - Die VP Bank hat Claus Jørgensen zum neuen CEO ihres Geschäfts in Luxemburg ernannt. Der 56-jährige Däne tritt die Nachfolge von Thomas Steiger an. Er war im Mai frühzeitig zurückgetreten.

Claus Jørgensen hatte die Leitung der VP Bank Luxembourg SA bereits seit Mai dieses Jahres interimistisch übernommen, informiert die VP Bank Gruppe in einer Mitteilung. Sie hat den vormaligen Head of Client Business der VP Bank (Luxembourg) SA nun zum regulären CEO des Geschäfts der Vaduzer Bankengruppe in Luxemburg ernannt. Vor seinem Eintritt in die VP Bank war Jørgensen unter anderem für die Danske Bank Group und die Nordea Bank aktiv gewesen.

„Es freut mich, dass wir mit Claus Jørgensen einen Nachfolger aus den eigenen Reihen gewinnen konnten, der bestens mit der Kultur, den Geschäftsprozessen sowie den Kunden der VP Bank (Luxembourg) SA vertraut ist“, wird Paul Arni, CEO der VP Bank Gruppe und Verwaltungsratspräsident der VP Bank (Luxembourg) SA, in der Mitteilung zitiert. Der Mitteilung zufolge verfügt Jørgensen über ein Vierteljahrhundert Erfahrung in der Finanzbranche. „Als geschätzte Führungspersönlichkeit und angesehener Finanzprofi, der über herausragende Kompetenz und Erfahrung im Private Banking und Fund Management verfügt, ist er die ideale Besetzung“, meint Arni. hs

Aktuelles im Firmenwiki