CKW übernimmt zwei Aargauer Elektrofirmen

14. Januar 2022 14:45

Luzern/Würenlos AG - Die Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW) übernimmt die beiden Aargauer Elektrofirmen Bruno Stutz AG und Möckel + Günter Elektro AG. Die Übernahmen sollen das Geschäft mit Elektro- und Solarinstallationen der CKW stärken.

CKW baut ihr Geschäft mit Elektro- und Solarinstallationen im Kanton Aargau aus. Das Unternehmen habe die beiden Firmen Bruno Stutz AG aus Berikon AG sowie Möckel + Günter Elektro AG in Würenlos AG übernommen, informiert die Luzerner Energiedienstleisterin in einer Mitteilung. Über den jeweiligen Kaufpreis werden dort keine Angaben gemacht.

Beide Unternehmen seien auf die Planung, Realisierung und Wartung von Elektroinstallationen spezialisiert, erläutert CKW. Sie will das durch die Übernahmen erworbene Fachwissen mit dem eigenen Kerngeschäft, der Installation von Solaranlagen, kombinieren. Die Neuerwerbungen „ergänzen somit das Portfolio und die bestehenden Geschäftsstellen von CKW im Aargau optimal“, schreibt CKW.

Auch unter dem Dach der Luzerner Energiedienstleisterin sollen die Möckel + Günter Elektro AG und die Bruno Stutz AG von ihren bisherigen Geschäftsführern weiter geleitet werden. „Wir freuen uns, mit CKW neu einen starken Partner an der Seite zu haben, mit dem wir uns optimal weiterentwickeln können“, wird Thomas Möckel, der bisherige Inhaber der Möckel + Günter Elektro AG, in der Mitteilung zitiert. Bruno Stutz AG-CEO Viktor Stutz ist überzeugt, unter dem Dach von CKW die „Erfolgsgeschichte“ seines Unternehmens weiterführen zu können. hs

Mehr zu Energie

Aktuelles im Firmenwiki