Christoph Zweifel übernimmt bei Zweifel

14. November 2019 15:32

Spreitenbach AG - Christoph Zweifel wird laut einem Medienbericht neuer CEO der Zweifel Pomy-Chips AG. Der Sohn des Firmengründers Hansheinrich Zweifel ist bisher Verkaufschef des Chips-Herstellers.

Bei der Zweifel Pomy-Chips AG kommt es zu einem Chefwechsel. Die „Handelszeitung“ weist in ihrer neuesten Ausgabe auf ein Stelleninserat des Spreitenbacher Unternehmens hin, in welchem der Stellenwechsel des bisherigen Verkaufschefs Christoph Zweifel erwähnt wird. „Aufgrund der Beförderung des heutigen Leiters Marketing & Verkauf zum CEO suchen wir für die freiwerdende Position, mit Arbeitsort Zürich/Höngg, auf März 2020 oder nach Vereinbarung eine begeisterungsfähige und engagierte Persönlichkeit als Direktor Marketing & Verkauf (m/w).“

Der 50-jährige Christoph Zweifel ist der Sohn von Unternehmensgründer Hansheinrich Zweifel. Er gehört seit 2009 dem Verwaltungsrat an, wie aus dem Handelsregister hervorgeht. Laut der „Handelszeitung“ ist er der erste Vertreter der Familie seit 29 Jahren, der die Firma operativ führt. Bisheriger CEO und Delegierter des Verwaltungsrates ist Roger Harlacher. Dieser tritt auf Juni 2020 als CEO zurück, bleibt aber im Verwaltungsrat. stk

Aktuelles im Firmenwiki