Chicorée ist auf Erfolgskurs

29. Juni 2017 12:46

Dietikon ZH - Das Modeunternehmen Chicorée eröffnet neue Geschäfte, stellt neue Mitarbeitende ein und vermeldet starke Umsätze. 2017 könnte für die Dietiker Firma zu einem Rekordjahr werden.

Jörg Weber, Chef des Dietiker Modeunternehmens Chicorée, kann zufrieden sein. „Geht das so weiter, erzielen wir ein Rekordjahr mit einem geschätzten Umsatz von 150 Millionen Franken“, wird er in einem Artikel von „Blick“ zitiert. Seine Filialen „platzen aus allen Nähten“, seit Jahresbeginn hält der Erfolgskurs bereits an. Im vergangenen Jahr wurden in 156 Geschäften 131 Millionen Franken umgesetzt.

Damit die positive Entwicklung anhält, wird Chicorée in diesem Jahr auch weitere Vertretungen eröffnen. Fünf neue Geschäfte haben das Filialnetz 2017 bereits erweitert, mindestens vier weitere sollen noch hinzukommen. Seit Februar wurden auch bereits 40 neue Arbeitsstellen geschaffen.

Die Fokussierung auf das Kerngeschäft war der Auslöser für die erfolgreiche Entwicklung. „Wir haben in vielen Agglomerationen Standorte in Einkaufszentren. Dort verkehren viele Frauen, die dann gleich bei uns Kleider einkaufen“, heisst es von Weber. Kleidung zu günstigen Preisen für die Frau ab 40 Jahren steht daher im Mittelpunkt der Strategie von Chicorée. Im kommenden Jahr soll die Reservierung von Kleidungsstücken dann auch online möglich sein. Abgeholt und bezahlt wird im Geschäft. jh

Aktuelles im Firmenwiki