Bund will inländischen Güterverkehr auf der Schiene stärken

31. März 2022 14:59

Bern - Der Bundesrat will den Güterverkehr der Bahn innerhalb der Schweiz unterstützen. Er muss laut Gesetz eigenwirtschaftlich erfolgen, was für den Wagenladungsverkehr schlecht möglich ist. Der Bundesrat hat daher die Ausarbeitung von möglichen Reformvorschlägen aufgegleist.

Der Transport von Gütern auf der Schiene trage zur Versorgungssicherheit des Landes und zur Erreichung der Klimaziele bei, schreibt der Bundesrat in einer Mitteilung. Die laut Gesetz eigenwirtschaftlich zu erbringenden Transportleistungen könnten aber insbesondere im Eisenbahn-Wagenladungsverkehr nicht kostendeckend angeboten werden, heisst es dort weiter. Hier werden einzelne Wagons aus verschiedenen Orten gesammelt, als Züge zur Rangierbahnhöfen gebracht und dort zu neuen Zügen zusammengestellt.

In Erfüllung eines Postulats der ständerätlichen Verkehrskommission habe der Bundesrat nun Möglichkeiten einer Weiterentwicklung des Schienengüterverkehrs entwickelt, wird in der Mitteilung weiter erläutert. Bis Ende September soll eine entsprechende Vernehmlassungsvorlage ausgearbeitet werden. Der Bundesrat gibt dafür zwei Stossrichtungen vor.

In der ersten Stossrichtung soll der Schienengüterverkehr weiterhin eigenwirtschaftlich erfolgen. Gleichzeitig schlägt der Bundesrat zusätzliche Anreizinstrumente, beispielsweise Verbilligungsbeiträge für Verlader vor. Die zweite Stossrichtung sieht eine umfassende Modernisierung des Einzelwagenladungsverkehrs vor. Hier hält der Bundesrat eine umfassende finanzielle Förderung durch den Bund für erforderlich.

Der Informationsdienst für den öffentlichen Verkehr (LITRA) und der Verband öffentlicher Verkehr (VöV) unterstützen die Pläne des Bundesrats. „Ein wichtiger Teil der Schweizer Logistikbranche ist auf den Schienengüterverkehr ausgerichtet und auf ihn angewiesen“, schreiben LITRA und VöV in einer Mitteilung zum Bundesratsbeschluss. Sie weisen zudem auf den im Vergleich zum Strassentransport erheblich geringeren Bedarf an Energie und Ausstoss von Klimagasen des Schienentransports hin. hs

Mehr zu Logistik

Aktuelles im Firmenwiki