Bouygues E&S macht Licht

01. Oktober 2019 11:35

Spreitenbach AG - In Zürich-West ist mit der Schulanlage Schütze neuer Schulraum entstanden. Bouygues E&S hat massgeblich dazu beigetragen. Das Gebäudetechnikunternehmen hat unter anderem Kunstobjekte ins rechte Licht gesetzt.

Die Schulanlage Schütze setzt sich aus Alt- und Neubauten zusammen, in welchen Primarschule, Kindergarten mit Tagestätte, Turnhalle, Quartierzentrum und die Pestalozzi-Bibliothek untergebracht sind. Bouygues E&S hat bei der Errichtung mehrere Aufgaben übernommen, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Diese Aufgaben waren in den Bereichen Elektro, Sicherheit und Schaltanlagenbau angesiedelt.

So hat Bouygues E&S beispielsweise die Storen und die Lichtsteuerung implementiert. Aber auch bei den Spezialeffekten haben die Mitarbeitenden des Gebäudetechnikunternehmens Hand angelegt. So sind „dreidimensionale Elemente in den Formen von freundlichen und lustigen Figuren“ vor der Tür und im Eingangsbereich angebracht worden. Diese Kunstobjekte werden von farbigen LED-Elementen ins rechte Licht gerückt. „Die Aufgabe von Bouygues E&S war es, diese unterschiedlichen Lichtspiele, gemäss den künstlerischen Vorstellungen, synchron der Gonganlage und in Abhängigkeit von Präsenz und Zeit abspielen zu lassen“, informiert das Unternehmen. jh

Aktuelles im Firmenwiki