Börsenhandel legt im Jahresvergleich zu

04. September 2018 14:17

Zürich - Handelsumsatz und Zahl der Abschlüsse an der SIX Swiss Exchange sind zwischen Januar und August im Jahresvergleich gestiegen. Im Vergleich zum Juli fielen die Werte im August allerdings zurück.

Einer Mitteilung der SIX-Gruppe zufolge hat die SIX Swiss Exchange im August einen Handelsumsatz von 86,9 Milliarden Franken generiert. Gegenüber dem Juli entspricht dies einem Rückgang um 13,1 Prozent. Die Zahl der Handelsabschlüsse an der Schweizer Börse sank im selben Zeitraum um 8 Prozent auf 4.219.823. Durchschnittlich wurden an einem Handelstag 5,5 Milliarden Franken umgesetzt.

Die meisten Abschlüsse wurden mit 270.724 am 2. August getätigt. Dieser Handelstag wies mit 5,7 Milliarden Franken auch den höchsten Umsatz im Berichtsmonat aus. Als umsatzstärkste Wertschrift im August wird in der Mitteilung Nestlé N mit einem Umsatz von 6,6 Milliarden Franken angegeben. Die höchste Zahl von Abschlüssen konnte die Wertschrift Roche GS mit 180.426 auf sich vereinen.

Die kumulierten Zahlen seit Jahresbeginn zeigen im Jahresvergleich hingegen aufwärts. Danach betrug der Handelsumsatz zwischen Januar und August 920,6 Milliarden Franken. Das sind 0,1 Prozent mehr, als in der entsprechenden Vorjahresperiode umgesetzt worden waren. Die Zahl der Abschlüsse legte gleichzeitig um 17,6 Prozent auf 40.360.541 zu. hs

Aktuelles im Firmenwiki