Birsterminal verbindet Rheinhafen Birsfelden und belgische Seehäfen

05. April 2022 12:12

Birsfelden BL - Birsterminal und Terminal Container Athus haben eine Bahnverbindung vom Rheinhafen Birsfelden über Athus zu den Seehäfen Antwerpen und Zeebrugge eingerichtet. Die neue direkte Zugverbindung soll Engpässe in den Lieferketten verhindern. Der Standort Athus dient als Drehscheibe.

Die Birsterminal AG hat in Zusammenarbeit mit der Terminal Container Athus S.A. „die bisher einzige direkte Bahnverbindung zwischen den Schweizerischen Rheinhäfen und den Seehäfen Antwerpen und Zeebrugge“ eingerichtet, informiert das Baselbieter Logistikunternehmen in einer Mitteilung. Die unter dem Markennamen Tango Trail Line lancierte Zugverbindung bietet ab April vom Rheinhafen in Birsfelden über Athus zwölf direkte Anschlussverbindungen zu den Terminals in Antwerpen und Zeebrugge beziehungsweise von dort zurück an.

Die neue Verbindung soll Engpässen und Unterbrechungen der Lieferketten entgegenwirken, erläutert Birsterminal. Das Container-Terminal in Athus wird der Tango Trail Line dabei als Logistikdrehscheibe für die Binnenregionen Saar, Lothringen und Luxemburg dienen.

„Mit der neuen Bahnverbindung bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, jederzeit die der Situation am besten entsprechende Transportlösung zu wählen“, wird Birsterminal-CEO Martin Ticks zitiert. „Ausserdem bleibt die Birsterminal damit ihrer Umweltpolitik treu und setzt auf die zwei CO2-neutralsten Transportträger: Binnenschiff und Bahn.“ Ausführliche Angaben zur neuen Bahnverbindung stellt Birsterminal online in einem Infoblatt zur Verfügung. hs

Mehr zu Logistik

Aktuelles im Firmenwiki