Biognosys präsentiert sich in Toronto

23. August 2016 14:07

Schlieren - Biognosys nimmt an der internationalen Konferenz für Massenspektrometrie in Toronto teil. Drei Fachexperten des Schlieremer Biotechunternehmens werden auch Präsentationen halten.

Biognosys nimmt an der 21. International Mass Spectrometry Conference (IMSC 2016) am Montag und Dienstag in Toronto teil. Fachexperten des Unternehmens werden dort auch Vorträge zu aktuellen Forschungsthemen halten. Interessenten können sich zudem über die Proteomik-Lösungen von Biognosys informieren.

Biognosys arbeitet an der Entschlüsselung des Proteoms, der Gesamtheit aller Proteine in einer vorab definierten Einheit wie einer Zelle oder auch dem Menschen. Die Firma wurde aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) ausgegliedert. Ihr Gründer Ruedi Aebersold ist ein Pionier der Proteomik, der Analyse des Proteoms mit biochemischen Mitteln. Unternehmenssitz ist der Bio-Technopark Schlieren-Zürich. ssp

Aktuelles im Firmenwiki