Biognosys lanciert Spectronaut 16

27. Mai 2022 12:49

Schlieren ZH - Biognosys bringt im Juni Spectronaut 16 auf den Markt. Auf der Jahreskonferenz der American Society for Mass Spectrometry (ASMS) in Minneapolis werden weiterhin wichtige Fortschritte bei den Proteomik-Plattformen vorgestellt.

Die Schlieremer Biotechfirma Biognosys wird auf der Jahreskonferenz der amerikanischen Gesellschaft für Massenspektometrie (ASMS) die neuste Version ihrer Software Spectronaut vorstellen. Laut Medienmitteilung werden auch Fortschritte bei den von Biognosys entwickelten Proteomik-Plattformen TrueTarget und TrueDiscovery erläutert. Die Jahrestagung der ASMS (American Society for Mass Spectrometry) findet vom 5. bis 9. Juni in Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota statt. Biognosys wird dort laut seinem Programm Seminare zur Einführung von Spectronaut 16 geben und einen eigenen Stand haben.

Auf der ASMS-Konferenz wird Biognosys das zehnjährige Bestehen seines Flaggschiffs, Spectronaut begehen, heisst es in der Mitteilung. Dabei werde die neuste Version der Datenanalysesoftware - Spectronaut 16 - am Markt eingeführt. Die Besonderheiten des Upgrades sollen auf zwei Seminaren dargelegt werden. Das erste hat den Titel „Spectronaut 16: Reaching New Depths in DIA Proteomics with AI“ und berichtet über die Nutzung der Künstlichen Intelligenz, englisch AI (Artificial Intelligence) abgekürzt. Es findet am 6. Juni mit Präsentationen von Oliver Bernhardt von Biognosys statt. Gastrednerin ist Birgit Schilling von dem auf Altersforschung spezialisierten The Buck Institute im kalifornischen Novato.

Das zweite Seminar, „Spectronaut: Der beste Verbündete für Ihre visionären Projekte“ wird am 8. Juni mit den Gastrednern Jesper V. Olsen von der Universität Kopenhagen und Yansheng Liu von der Yale University School of Medicine gehalten. Hinzu kommen drei Posterpräsentationen.

Biognosys ist eine Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) mit Sitz im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. gba 

Mehr zu Biognosys AG

Aktuelles im Firmenwiki