Biognosys begeht Produktlaunch mit Seminaren

18. Mai 2020 11:38

Schlieren ZH - Die Schlieremer Biotechfirma Biognosys stellt im Juni die neueste Version ihrer Software Spectronaut vor. Aus diesem Anlass veranstaltet sie eine Reihe von Online-Seminaren.

Biognosys nutzt die virtuelle Konferenz der American Society for Mass Spectrometry, ASMS 2020 Reboot, um die neue Version von Spectronaut vorzustellen, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Biognosys arbeitet an der Entschlüsselung des Proteoms, der Gesamtheit aller Proteine in einer vorab definierten Einheit wie einer Zelle oder auch dem Menschen. Durch diese Forschungsarbeit soll der Weg für bessere Medikamente bereitet werden. Für seine Analysen hat das Schlieremer Unternehmen eigene Methoden und Software entwickelt. Dazu gehört auch die Datenanalysesoftware Spectronaut, für welche nun die 14. Version vorgestellt wird.

Dafür wird Biognosys im Rahmen von ASMS 2020 Reboot mehrere Online-Seminare und Produktpräsentationen durchführen. Die sogenannten Webinare finden am 2. Juni, 4. Juni und 9. Juni statt. Dabei werden einerseits Biognosys-Mitarbeitende wie CTO Lukas Reiter und andererseits Anwender der Software zu dem neuen Produkt Stellung nehmen. Die Anmeldungen für die Webinare sind jeweils online möglich.

Bei Biognosys handelt es sich um eine Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) mit Sitz im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. jh

Aktuelles im Firmenwiki