Bike World öffnet neuen Laden

15. März 2021 10:29

Schlieren/Dietikon ZH - Der Veloanbieter Bike World öffnet am 18. März sein neues Geschäft in Schlieren. Dann erwarten die Kunden mehr als 450 Velos auf einer Ladenfläche von rund 1000 Quadratmetern. Der Wettbewerber E-Motion eröffnet ebenfalls im März seinen neuen Standort in der Dietiker Silbern.

Mit der Schlieremer Bike World öffnet am 18. März das dritte Velogeschäft der Zürcher Migros-Genossenschaft und ihrer Marke SportXX. An der Rietbachstrasse stehen den Kunden dann mehr als 450 Velos auf einer Ladenfläche von rund 1000 Quadratmetern zur Verfügung, wie aus einem Artikel der „Limmattaler Zeitung“ hervorgeht. „Es ist ein mega cooles Gebäude“, wird Tom Bürki in dem Artikel zitiert, Spartenleiter von SportXX und Bike World bei der Migros Zürich. „Es ist auch toll für die Mitarbeiter der Schlieremer Bike World, dass sie in einem grossen Team arbeiten und sich austauschen können. Das ist bei Velogeschäften selten.“

Bei der Auswahl der Velos zeigt sich der Trend zu Elektroantrieben. So handelt es sich bei 40 Prozent des Gesamtangebots von 450 Velos von 16 Marken um E-Velos. Aber auch Velobekleidung, Helme und Ersatzteile gehören zum Portfolio der Schlieremer Bike World. Und die Werkstatt erstreckt sich auf 150 Quadratmeter. Eine Teststrecke mit Steinen und eine Kinderecke runden das Angebot der neuen Bike World ab.

Während der Eröffnungstage zwischen dem 18. und 20. März gibt es zwar spezielle Angebote für die Kunden. Eine grosse Eröffnung findet wegen der Pandemie jedoch vorerst nicht statt. „Wir hoffen, im Herbst ein Eröffnungsfest nachholen zu können“, wird Filialleiter Claudio Schoch von der „Limmattaler Zeitung“ zitiert. 

Das Gebäude wurde wie schon der Migros-Supermarkt Rietbach vom Zürcher Büro Werknetz geplant und ausgeführt. Beide Gebäude sind aus Holz gebaut und mit einer dunklen Scobalit-Fassade versehen. „Der Schwesterbau verfügt über das gleiche Erbgut wie sein grosser Bruder, ist aber trotzdem individuell und eigen im Charakter“, wird Philipp Wieting, Architekt und Inhaber der Werknetz Architektur AG, in einer Mitteilung seines Büros zitiert. 

Ebenfalls im März, am 17. März, wird auch E-Motion sein neues Velo-Geschäft in der Dietiker Silbern eröffnen. Der neue Standort war aus Platzgründen notwendig geworden, denn auch E-Motion profitiert von der wachsenden Nachfrage nach E-Bikes. In der Silbern hat das Unternehmen aus Dietikon künftig 900 Quadratmeter zur Verfügung. jh

Aktuelles im Firmenwiki