Bibliothek Geroldswil öffnet zum BiblioWeekend 

17. März 2022 14:22

Geroldswil ZH - Die Bibliothek Geroldswil macht am 27. März einen Tag der offenen Tür. Der Sonntag steht unter dem Motto Nach den Sternen greifen und findet im Rahmen des ersten BiblioWeekends in der Schweiz statt.

Die Bibliothek in Geroldswil macht am Sonntag, 27. März, einen Tag der offenen Tür von 10 bis 15 Uhr für die ganze Familie. Laut Medienmitteilung der Gemeinde kann man nicht nur das Bibliotheksangebot ohne Zeitdruck am Wochenende durchstöbern, es gibt auch Kaffee und Zopf mit vielen Überraschungen. Auf dem Programm stehen ausgewählte Neuerscheinungen zum Schmökern sowie Kinderbasteln mit MIKADO, ein Bücherflohmi sowie „märchenhafte Momente“ mit Elisabeth Heuberger und der Erzählerin Maria Richner. Heuberger ist Heilpädagogin und Malerin des Bilderbuches „Allerleihrauh“. Sie gibt einen Einblick in ihre Arbeitsweise. Um 11 Uhr und wieder um 13 Uhr wird das Märchen in Wort und Bild aufgeführt.

Das ganze Wochenende ab Freitag, 25. März, steht im Zeichen des vom Schweizer Bibliotheksverband Bibliosuisse ausgerichteten BiblioWeekend unter dem Motto Nach den Sternen greifen oder auch Décrocher la Lune und Volere la luna.

Zu dem Projekt heisst es auf der Internetseite von Bibliosuisse, an diesem Wochenende sollen die Bibliotheken in der ganzen Schweiz geöffnet sein. BiblioWeekend wurde von ähnlichen Veranstaltungen in der Westschweiz, Le Samedi des bibliothèques, und in der italienischsprachigen Schweiz, Domenica in biblioteca, inspiriert. gba 

Mehr zu Kultur

Aktuelles im Firmenwiki