Bibliothek Geroldswil bietet neues Programm an

01. Juni 2021 11:24

Geroldswil ZH - Die Bibliothek Geroldswil hat für den Juni und Juli ihr Programm für Erwachsene und für Kinder lanciert. Es werden zwei literarische Cafés und zwei Mal Märli für Kinder angeboten.

Die Bibliothek Geroldswil öffnet am Mittwoch mit einem Café Littéraire eine kleine Reihe von Anlässen für Erwachsene und für Kinder. Es gibt laut Medienmitteilung zwei Mal ein Café Littéraire am 2. Juni und am 7. Juli. Am 5. Juni und dann wieder am 5. Juli gibt es Märli für Kinder ab vier Jahren mit der Märchenerzählerin Maria Richner.

Am Mittwoch von 9 bis 10.30 Uhr heisst das Thema im Café Littéraire: Sally Rooney - Gespräche mit Freunden. Zum Inhalt heisst es in der Einladung, Frances und ihre Freundin Bobbi lernen das gut zehn Jahre ältere Ehepaar Melissa und Nick kennen. Sie treffen sich, führen Gespräche und diskutieren über alles und sich selbst. Bobbi ist fasziniert von Melissa, Frances fühlt sich immer stärker zu Nick hingezogen.

Das Buch von Sally Rooney wie auch das von Beth O’Leary „Time to Love“, das am 7. Juli Thema im Café Littéraire sein wird, steht in der Bibliothek zur Ausleihe bereit oder kann laut der Mitteilung in der Onleihe der Digitalen Bibliothek Ostschweiz heruntergeladen werden. Die Bibliothek Geroldswil führt schon seit 1978 regelmässig das Café Littéraire durch. Eine Gesprächsleiterin stellt Leben und Werke des Autors vor. Danach wird in Gruppen über das Buch diskutiert.

Am Samstag, 5. Juni, gibt es Märli für Kinder in der Geroldswiler Bibliothek von 10 Uhr und danach noch ein Mal um 11 Uhr. Die Märchenerzählerin Maria Richner erzählt dabei spannende Geschichten für Kinder und Begleitpersonen, heisst es in der Einladung. Die Märli-Stunde gibt es dann wieder am 5. Juli um 17 und um 18 Uhr. gba 

Mehr zu Kultur

Aktuelles im Firmenwiki