Bibliothek Dietikon bietet neues Musikangebot

02. November 2020 11:03

Dietikon ZH - Die Stadt- und Regionalbibliothek Dietikon erweitert ihr digitales Angebot. Die Bibliothekskundschaft mit normalen Abos kann ab sofort kostenlos auf den Streamingdienst Freegal mit rund 15 Millionen Musiktiteln zugreifen.

Für die Kunden der Dietiker Stadt- und Regionalbibliothek öffnet sich ab November der digitale Zugang zu einem internationalen Streamingdienst für Musik. Laut Medienmitteilung wird Freegal Music freigeschaltet. Damit wird das 2013 eingeführte digitale Angebot erweitert, das bisher aus dem Zugriff auf die digitale Bibliothek Ostschweiz (Dibiost) bestand. Dort konnte und kann man Hörbücher, Bücher, Zeitungen und Zeitschriften online einsehen oder anhören.

Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Musiktiteln bietet die Bibliothek in Dietikon jetzt mit Freegal Music eine Alternative zu den bekannten Musikstreamingdiensten im Internet an. Und auch eine Alternative zum illegalen Hören und Herunterladen solcher Titel. Der Name „Freegal“ setzt sich aus den Wörtern „free“ und „legal“ zusammen und bietet die kostenlose und legale Möglichkeit, Musik online anzuhören und herunterzuladen. So wird der Begriff auf der Seite der Stadtbibliothek im deutschen Gelsenkirchen erläutert, die Freegal Music ebenfalls anbietet. Freegal Music ist ein Angebot von Library Ideas, einem globalen Anbieter von digitalen Inhalten. Derzeit stehen dort rund 15 Millionen internationale Musiktitel abrufbereit.

Mit Freegal Music und einem normalen Abo der Stadt- und Regionalbibliothek kann laut Angaben auf der Internetseite der Bibliothek täglich drei Stunden Musik gestreamt werden. Zusätzlich können pro Woche drei Musiktitel heruntergeladen und dauerhaft behalten werden. Diese Titel können dann auch offline gehört und für Playlisten benutzt werden. gba

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki