V.l.n.r.: Christoph v. Dellingshausen, Dr. med. Donata v. Dellingshausen, Nils v.Dellingshausen. Bild: Better Doc

BetterDoc siedelt sich in Basel an

22. März 2021 12:00

Basel/Köln - Der medizinische Internetservice BetterDoc hat Basel als Schweizer Standort gewählt. Er bietet ein Modell an, das Kosten und Prämien senken soll: Wenn Patienten einen Spezialarzt benötigen, erhalten sie von BetterDoc passende Vorschläge.

Die Kölner Medizinservice-Firma BetterDoc wird den Schweizer Markt von Basel aus bedienen. Das Unternehmen hat sich nach Informationen der Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung, Basel Area Business & Innovation, in der Kantonshauptstadt angesiedelt.

Better Doc ist ein medizinischer Internetservice. Er soll Patienten helfen, den bestmöglichen Facharzt für ihr spezielles Gesundheitsproblem zu finden. Dafür hat BetterDoc eigenen Angaben zufolge ein „weltweit einzigartiges“ datenanalytisch getriebenes System entwickelt, das dem Patienten mithilfe einer Kombination aus menschlicher und maschineller Intelligenz mindestens drei Vorschläge unterbreitet. 

In der Schweiz bietet die Krankenversicherung Assura dieses neue Versicherungsmodell an. Es soll dazu beitragen, die Kosten im Gesundheitssystem und die Prämien für die Versicherten zu senken. Ein Fernsehbeitrag des SRF vom November vergangenen Jahres hatte darüber berichtet, dass dieses Modell unter den Hausärzten für einige Empörung sorge. Bislang oblag es allein ihnen, darüber zu entscheiden, wer der geeignete Facharzt für ihren Patienten ist.

BetterDoc ist seit 2018 in der Schweiz aktiv. Jetzt habe es sich für den Standort Basel entschieden, weil „die Stadt das Mekka der Gesundheitsbranche“ sei, heisst es in der Mitteilung. Die Region biete ein einzigartiges Life-Science-Ökosystem, qualifiziertes Personal, eine gute Anbindung und hohe Lebensqualität.

„Mit der grossartigen Unterstützung des Teams von Basel Area verlief unsere Landung in der Stadt reibungslos“, bestätigt CEO und Mitgründer von BetterDoc, Nils von Dellingshausen. Sein Unternehmen sei sehr glücklich, „unser Schweizer Team hier angesiedelt zu haben und von nun an Teil der Basler E-Health-Community zu sein“. mm

Mehr zu Gesundheitswesen

Aktuelles im Firmenwiki