Bernina kooperiert mit Designer Kaffe Fassett

08. August 2022 12:37

Steckborn TG - Bernina lanciert zwei Sondermodelle von Nähmaschinen mit einem vom kalifornischen Künstler Kaffe Fassett gestalteten Design. Das zeichnet sich durch eine besondere Farbgebung aus. Die Modelle sind ab September in limitierter Auflage erhältlich.  

Bernina bringt im September mit der Kaffe Edition zwei Sondermodelle auf den Markt, wie aus einer Medienmitteilung des Nähmaschinenherstellers aus der St.GallenBodenseeArea hervorgeht. Das Maschinendesign ist in Zusammenarbeit mit Kaffe Fassett entstanden, dem für seine farbenfrohen Werke bekannten Künstler aus Kalifornien. Die Bernina 770 QE PLUS Kaffe Edition und die Bernina 475 QE Kaffe gibt es ab September in limitierter Auflage. Die Sonderedition sei eine Hommage an Fassetts Kunst und bringe Farbe in das Nähzimmer.

Zu den beiden Maschinenmodellen heisst es in der Mitteilung von Bernina, die B 770 QE PLUS Kaffe Edition zeichne sich durch ihr einzigartiges, vom Künstler entworfenes Design aus. Es gibt dazu einen Trolley im Kaffe-Design, eine Staubschutzhaube im Kaffe-Design sowie 15 Kaffe-Fassett-Stoffe in der Grösse von 45 mal 110 Zentimetern. Ausgestattet sei die Nähmaschine mit 31 Kaffe-Fassett-Zierstichen und 64 Kaffe-Fassett-Stickmotiven. Dazu sei ein Stickmodul, ebenfalls mit Tasche, Staubschutzhaube und Trolley im Kaffe-Design erhältlich.

Das etwas preiswertere Modell B 475 QE Kaffe Edition sei als Sondermodell komplett in Aqua gehalten und habe eine Staubschutzhaube und einen Trolley im Kaffe-Design und biete 21 exklusive Zierstiche von Kaffe Fassett.

Der 84-jährige Künstler aus San Francisco kommt selber in einem Video auf der Seite zu Wort und erläutert, dass er die Zusammenarbeit mit Bernina selber gesucht habe und, was er an den Bernina Näh- und Stickmaschinen so besonders findet. gba 

Mehr zu Maschinenbau

Aktuelles im Firmenwiki