Bernina Gran Turismo-Rennen findet statt

23. Juni 2020 12:38

Champfèr GR - Die Bernina Gran Turismo wird die erste internationale historische Rennveranstaltung dieser Saison sein. Wegen der bisherigen Reisebeschränkungen für Oldtimer-Enthusiasten aus dem Ausland wird das Starterfeld ausnahmsweise erweitert.

„Nach einer langen Phase der Einschränkungen“ werde die Bernina Gran Turismo 2020 wie geplant vom 17. bis 20. September stattfinden, heisst es in einer Mitteilung des Veranstalters Internationale St. Moritzer Automobilwochen AG. Dementsprechend werde die Bernina Gran Turismo 2020 „die erste bedeutende internationale historische Rennveranstaltung der Saison sein“.

„Nun kommt es darauf an, dass sich alle weiterhin vorsichtig verhalten, damit uns diese Lockerungen nicht wieder genommen werden. Wir gehen aktuell davon aus, dass wir keine Probleme mehr zu erwarten haben, die nicht zu beheben sind“, so der Veranstalter.

Eigentlich sei das auf 80 Teilnehmer beschränkte Teilnehmerfeld des alpinen Rennens von La Rösa bis zur Passhöhe beim Ospizio Bernina bereits überbelegt. Doch der aussergewöhnlichen Umstände halber seien diesmal noch weitere Anmeldungen möglich. „Zahlreiche Anrufe von Interessenten, die erst die Reisebeschränkungen abwarten mussten, brauchten uns zu dieser Entscheidung.“ Es sei also noch Zeit, sich anzumelden.

Einen besonderen Dank richten die Organisatoren an die Sponsoren, die trotz der schwierigen Zeit an Bord geblieben sind. „Ihr Vertrauen wird nun belohnt, sind sie doch auch bei einer der wenigen internationalen Veranstaltungen der Saison 2020 aktiv dabei. Herzlichen Dank für dieses aussergewöhnliche Engagement!“ mm

Aktuelles im Firmenwiki