Berner FH bietet Kurs zu Kreislaufwirtschaft

10. Februar 2021 09:35

Bern - Die Berner Fachhochschule (FH) für Wirtschaft organisiert erstmals einen Fachkurs über Kreislaufwirtschaft. Er soll Teilnehmende befähigen, für ihre Unternehmen, Organisationen und Verwaltungen Pläne zu erstellen, die sie zu zirkulären Betrieben wandeln.

An der Berner Fachhochschule für Wirtschaft beginnt im Frühling der erste Fachkurs zu Themen der Kreislaufwirtschaft. Das Angebot richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft, Verwaltung und Nichtregierungsorganisationen. Es will ihnen laut Kursbeschreibung nahebringen, wie sie das Konzept der Circular Economy für ihre eigenen Strategien, Geschäftsmodelle und operative Abläufe nutzen können. 

Der Fachkurs Circular Economy soll den Teilnehmenden anwendungsorientierte Konzepte, Methoden und Instrumente der Kreislaufwirtschaft vermitteln und sie zur nachhaltigen Transformation ihrer Organisation befähigen. So könnten sie einen aktiven Beitrag zu einer nachhaltigeren Wirtschaft und Gesellschaft leisten.

Der Kurs erstreckt sich auf fünf Unterrichtstage und beginnt am 4. Mai. Er wird in Zusammenarbeit mit der Rytec AG durchgeführt. Die Spezialistin für Abfalltechnologie und Energiekonzepte verfügt mit ihrer Tochter Rytec Circular über langjährige Erfahrung in der Umsetzung von Kreislaufmodellen. mm

Mehr zu Nachhaltigkeit

Aktuelles im Firmenwiki