Bergdietikon wählt neuen Gemeinderat im Juni

16. März 2021 15:11

Bergdietikon AG - In Bergdietikon findet am 13. Juni der erste Wahlgang für die Gesamterneuerungswahl des Gemeinderates statt. Die Anmeldung ist bis zum 30. April möglich und muss von mindestens zehn Stimmberechtigten unterzeichnet sein.

Die Wahl der Mitglieder des Gemeinderates von Bergdietikon findet am 13. Juni statt. Den Termin für den ersten Wahlgang für die Gesamterneuerungswahl des Gemeinderates hat der im Amt befindliche Gemeinderat laut Medienmitteilung gemäss den Vorgaben des Regierungsrats des Kantons Aargau festgelegt. Der hatte für sämtliche Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2022/2025 einen verbindlichen Terminrahmen zwischen 25. April und dem 19. Dezember festgesetzt.

Die Anmeldefrist für den ersten Wahlgang in Bergdietikon läuft bis am 30. April, mittags um 12 Uhr. Sie muss von mindestens zehn Stimmberechtigten unterzeichnet sein.

Zur künftigen Zusammensetzung des Gemeinderates heisst es in der Mitteilung, Gemeindeammann Ralf Dörig, Vizeammann Urs Emch, Gemeinderätin Françoise Okle und Gemeinderat Paul Monn hätten kundgegeben, dass sie für eine erneute Wiederwahl zur Verfügung stehen werden.

Ausscheiden wird Jean-Claude Rebetez, Gemeinderat und Ressortleiter Finanzen. Rebetez erreicht bald das 65. Lebensjahr und hat sich deshalb entschieden, auf eine Wiederwahl zu verzichten. gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki