Bergdietikon lädt zu Vortrag über Kindererziehung ein

11. Oktober 2021 11:35

Bergdietikon AG - Der Elternrat der Schule Bergdietikon lädt am 28. Oktober zum Vortrag der Psychologin Irene Rohrer über das Machtverhältnis von Eltern und Kindern in der Erziehung ein. Der Titel lautet: Verzichte auf Macht und du gewinnst an Einfluss.

Die Schule Bergdietikon und der Elternbeirat laden zu einem Informationsabend für Eltern am Donnerstag, 28. Oktober, in die Aula im Mehrzweckgebäude der Gemeinde Bergdietikon ein. Die Psychologin und Schulsozialarbeiterin Irene Rohrer wird einen Vortrag unter dem Titel „Verzichte auf Macht und du gewinnst an Einfluss“ halten. Darin geht es um Machtausübung in der Kindererziehung. Ein Sugus fürs Aufräumen, Handyentzug bei schlechten Schulnoten – Belohnungen und Strafen gehörten in vielen Familien zum Alltag, heisst es in der Medienmitteilung der Gemeinde dazu.

Dazu werden Fragen gestellt, die die Psychologin Rohrer in ihrem Vortrag von 19 bis 20.30 Uhr ansprechen und beantworten will. So etwa: Was bedeutet Macht in der Erziehung von Kindern? Ist Machtausübung per se schlecht? Ist es schlecht, wenn ich mein Kind bestrafe? Wie gelingt es mir, mein Kind ohne Strafen zu erziehen? Was kennzeichnet natürliche Autorität? Das Verhalten der Eltern, ob mit Druck auf die Kleinen oder Verständnis und Überzeugung präge die Entwicklung eines Kindes erheblich und sei auch wegweisend für Lebensführung und Verhaltensweisen im Erwachsenenalter.

Der Vortrag ist öffentlich und kostenlos. Die Gemeinde bittet um Anmeldung bis zum 18. Oktober per E-Mail für die Planung. Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit zum Austausch über das Gehörte bei einem Apéro. gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki