Bellevue steigt bei SIX aus

15. Juli 2019 13:26

Küsnacht ZH - Die Bellevue Group hat ihren Anteil an der SIX Swiss Exchange an einen anderen SIX-Aktionär verkauft. Die selbst an der Schweizer Börse kotierte Schweizer Vermögensverwaltungsgruppe will den Erlös für die Weiterentwicklung des Unternehmens nutzen.

Mit dem Verkauf ihrer Beteiligung an der SIX Swiss Exchange habe die Vermögensverwaltungsgruppe eine sich ihr gebotene attraktive Gelegenheit genutzt, schreibt die Bellevue Group in der entsprechenden Mitteilung. Der Wert der Beteiligung sei nach dem Verkauf des Bereichs Payments Services von SIX über den bisherigen Wert in den Büchern von Bellevue gestiegen, wird dort weiter erläutert.

Der konkrete Buchwert zum Stichtag am 31. Dezember 2018 wird dort mit 53,4 Millionen Franken angegeben. Der aktuelle Verkaufspreis an einen der übrigen rund 125 Aktionäre der SIX wird in der Mitteilung hingegen nicht kommuniziert.

Die Bellevue Group will die Erlöse aus dem Verkauf für die eigene Geschäftsentwicklung nutzen. Überschüssige Mittel sollen gegebenenfalls an die eigenen Aktionäre zurückgeführt werden, erläutert die selbst an der Schweizer Börse kotierte Vermögensverwaltungsgruppe. hs

Mehr zu Finanzdienstleistungen

Aktuelles im Firmenwiki