BE Netz baut grösste Photovoltaikanlage der Deutschschweiz

09. Juli 2019 11:33

Perlen LU - Auf dem Dach des Aldi Suisse-Verteilzentrums in Perlen entsteht die grösste Photovoltaikanlage der Deutschschweiz. Gebaut wir sie vom Luzerner Energieunternehmen BE Netz.

BE Netz hat sich den grössten Auftrag seiner Firmengeschichte gesichert. Das Luzerner Unternehmen baut auf dem Dach des Aldi Suisse-Verteilzentrums in Perlen eine neue Solaranlage mit 64.000 Kilowatt Peak, wie es in einer Mitteilung heisst. Sie wird sich auf einer Dachfläche von 44.500 Quadratmetern erstrecken, was rund sechs Fussballfeldern entspricht. 

Aldi Suisse vermietet die Dachfläche auf dem Verteilzentrum an das Baselbieter Energieunternehmen aventron. Dieses wird den nachhaltig produzierten Strom für die Versorgung des Verteilzentrums und der Region einsetzen.

BE Netz wird kurz nach den Sommerferien mit dem Bau der Anlage beginnen. Ende November soll sie bereits ans Netz angeschlossen werden.„Unsere Monteure freuen sich auf die logistische und organisatorische Herausforderung, für diesen Auftrag über 20.000 Solarmodule und 500 Kilometer Solarkabel zu installieren“, sagt René Künzli, Leiter Photovoltaik bei BE Netz. 

BE Netz ist auf Solarenergie und Energiekonzepte spezialisiert. Das Unternehmen beschäftigt rund 60 Mitarbeitende und hat seinen Sitz im neu eröffneten Energiehaus Luzern. ssp

Mehr zu Erneuerbare Energien

Aktuelles im Firmenwiki