BC Tech investiert in Industriepark Vial

Graubünden schafft auf dem Gelände einer ehemaligen Sägerei in Domat/Ems einen Industriepark für Hightech-Unternehmen. Visualisierung: Kanton Graubünden

Der Industriepark Vial in Domat/Ems erhält Zuzug. Die BC Tech aus Chur will ihren Standort auf das Gelände im Bündner Rheintal direkt an der Autobahn verlegen, das mit rund 200.000 Quadratmetern eines der grössten erschlossenen Industrieareale der Greater Zurich Area ist. Die Bündner Regierung hat nun den Verkauf von 9924 Quadratmetern durch die Bürgergemeinde Domat/Ems an BC Tech genehmigt. Mit der BC-Tech AG könne ein weiteres innovatives und exportorientiertes Unternehmen mit hoher volkswirtschaftlicher Wertschöpfung im Bereich der Hochtechnologie auf dem Industriepark Vial angesiedelt werden, heisst es in einer Mitteilung.

BC Tech will 15 bis 20 Millionen Franken in den Standort investieren. Der 1995 gegründete Hersteller von präzisen Glas-Metall-Durchführungen will hier Produkte unter anderem für die Gas- und Ölförderung, die Luft- und Raumfahrt, die Medizintechnik und die Vakuumtechnik herstellen. Mittel- bis langfristig will BC Tech im Industriepark rund 110 bis 130 Mitarbeitende beschäftigen. Heute beschäftigt es 60 Mitarbeitende in Chur. Hinzu kommen Tochterunternehmen in Mels SG, St.Gallen und Deutschland.

Auf dem ehemaligen Sägereigelände in Domat/Ems hat bereits die Hamilton Ems AG einen Neubau errichtet, eine Tochtergesellschaft der Hamilton Bonaduz AG. Das Unternehmen produziert hier intelligente Verbrauchsgüter für die eigenen Produkte und will im Industriepark bis zu 100 Mitarbeitende beschäftigen. stk