BC Platforms gewinnt Microsoft-Preis

20. Mai 2020 09:49

Zürich - BC Platforms und Kaiser Permanente sind von Microsoft mit dem diesjährigen Preis für Innovation im Gesundheitswesen ausgezeichnet worden. Gemeinsam haben sie eine Plattform für Präzisionsmedizin entwickelt.

Das Zürcher Unternehmen BC Platforms und der kalifornische Krankenversicherer Kaiser Permanente haben den Microsoft Health Innovation Award 2020 in der Kategorie Reimagine Health (Gesundheit neu denken) gewonnen. Wie es in einer Medienmitteilung heisst, haben sie „eine einzigartige Möglichkeit der Kombination klinischer und genomischer Daten auf derselben Plattform“ ermöglicht. Ziel ist, die Möglichkeiten der Präzisionsmedizin zu verbessern.

Dafür haben BC Platforms und Kaiser Permanente mit Hilfe der Azure-Cloud-Plattform von Microsoft zusammengearbeitet. Dort wurde ein virtuelles Biodatenbank-Framework geschaffen, in das Daten aus mehreren Forschungszentren sicher integriert wurden.

Mit den Preisen werden Gesundheitsorganisationen und ihre Technologiepartner ausgezeichnet, die Microsoft-Anwendungen auf innovative Weise nutzen, um das Gesundheitswesen neu zu gestalten. Dabei sollen etwa Pflegeteams befähigt werden, operative Ergebnisse zu verbessern oder Gesundheitsinformationen geschützt werden.

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Kaiser Permanente mit diesem prestigeträchtigen Microsoft Innovation Award ausgezeichnet wurden. Gemeinsam sind wir bestrebt, die Präzisionsmedizin zu nutzen, um die Zukunft des Gesundheitswesens zu gestalten“, wird BC Platforms-CEO Tero Silvola in der Medienmitteiung zitiert. mm

Mehr zu Gesundheitswesen

Aktuelles im Firmenwiki