BBF Dietikon präsentiert Gymi und Lehre zum 10. Mal

29. September 2022 13:12

Urdorf/Birmensdorf ZH - Das Berufsbildungsforum Dietikon (BBF) hat „Gymi und Lehre – beide Wege führen zum Erfolg“ zum 10. Mal durchgeführt. An dem Informationsanlass in Birmensdorf nahmen 170 Personen teil.

Das Berufsbildungsforum Dietikon hat in diesem Jahr die Informationsveranstaltung Gymi und Lehre bereits zum 10. Mal durchführen können. 2020 war sie wegen der Pandemie ausgefallen. Die Veranstaltung wird seit 2013 jährlich im Herbst abgehalten. Zum ersten Mal ist sie jetzt zusammen mit dem Lehrstellenforum Affoltern organisiert worden.

Rund 170 Personen nahmen laut Medienmitteilung an dem Abend unter dem Motto „Gymi und Lehre – beide Wege führen zum Erfolg“ im Gemeindezentrum Brüelmatt in Birmensdorf teil. Andrea Gerber, Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin im Berufsinformationszentrum (biz) Urdorf, erläuterte in einem Referat die Durchlässigkeit des schweizerischen Bildungssystems und die Wege in die Lehre und das Gymnasium.

Yvonne Christen, Präsidentin des Berufsbildungsforums BBF Dietikon, stellte danach fünf junge Menschen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren vor. Sie berichteten über ihren schulischen und beruflichen Werdegang. Die in einer kaufmännischen Ausbildung im zweiten Lehrjahr befindliche Lea Parpan stellte sich den Fragen der Gäste ebenso wie der Logistiker Dominik Baumann mit Abschluss 2021 und der Mittelschüler Timo Raimondi. Baumann ist Silbermedaillengewinner an den Berufsmeisterschaften SwissSkills 2022.

Auch junge Erwachsene berichteten über ihren Berufsweg, wie Joëlle Bachmann, die nach der Lehre als Fachfrau Betreuung nun Gesundheitsförderung und Prävention studiert. Den eigenen Weg zum Erfolg beschrieb Kevin Kapusuz, der nach der Lehre als Elektroinstallateur und zwei Berufsprüfungen schon vor 30 das eidgenössische Diplom erreicht hat.

Die Podiumsdiskussion zeigte laut der Medienmitteilung auf, wie individuell die Berufswege und wie erfolgsversprechend die Möglichkeiten sind. gba 

Mehr zu Bildung

Aktuelles im Firmenwiki